Florida Immobilie kaufen rendite
Florida erfreut sich hoher Beliebtheit

Immobilien mit Wertsteigerungspotential und der Möglichkeit hoher Mietrenditen

Wir vermitteln Ihnen gerne durch unser Partnernetzwerk in Florida die ideale Immobilie und betreuen Sie zudem in Deutschland

Wohnung Florida kaufen
Florida erfreut sich hoher Beliebtheit

Immobilien mit Wertsteigerungspotential und der Möglichkeit hoher Mietrenditen

Wir vermitteln Ihnen gerne durch unser Partnernetzwerk in Florida die ideale Immobilie und betreuen Sie zudem in Deutschland

Florida Haus kaufen
Florida erfreut sich hoher Beliebtheit

Immobilien mit Wertsteigerungspotential und der Möglichkeit hoher Mietrenditen

Wir vermitteln Ihnen gerne durch unser Partnernetzwerk in Florida die ideale Immobilie und betreuen Sie zudem in Deutschland

Immobilienmakler Florida
Florida erfreut sich hoher Beliebtheit

Immobilien mit Wertsteigerungspotential und der Möglichkeit hoher Mietrenditen

Wir vermitteln Ihnen gerne durch unser Partnernetzwerk in Florida die ideale Immobilie und betreuen Sie zudem in Deutschland

Florida Immobilienmakler Deutschland
Florida erfreut sich hoher Beliebtheit

Immobilien mit Wertsteigerungspotential und der Möglichkeit hoher Mietrenditen

Wir vermitteln Ihnen gerne durch unser Partnernetzwerk in Florida die ideale Immobilie und betreuen Sie zudem in Deutschland

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Immobilien in Florida kaufen - Häuser und Wohnungen mit hoher rendite

Gründe für einen Immobilienkauf in USA

Für Details klicken!

Wohnfläche ist mit ca. EUR 1.600 pro QM in Florida deutlich günstiger als in Deutschland, wo Preise im Durchschnitt leicht bei ca. 3.000 – 6.000 EUR liegen (in Innenstädten auch höher).

Der Immobilienmarkt in Florida wuchs seit 2012 Jahr für Jahr um ca. 5%-10%. Hierbei profitiert Florida von einer jährlichen Zuwanderung von ca. 80.000 Einwohnern. Florida gilt dank des milden Klimas und Steuervorteilen als #1 Destination für Renter.  Die wirtschaftliche Lage in USA ist so gut wie lange nicht, somit rechnen Experten mit Marktwachstum von 3-5% in den nächsten Jahren.
Hinweis: Vergangene Wertentwicklung ist natürlich keine Garanie für zukünftige Wertentwicklung.

Amerikaner zahlen derzeit ca. 4-5% Finanzierungszinsen. Dies ist aufgrund der Mietrenditen von meist über 5% auch vertretbar. Wenn Sie als Investor jedoch die Möglichkeit haben in Deutschland eine Immobilie zu beleihen, profitieren Sie zusätzlich von den niedrigen europäischen Zinsen von ca. 1 – 1,5%. Auch im Vergleich zum Nullzins auf dem Bankkonto ist die Immobilieninvestition natürlich hochattraktiv.

Schützen Sie sich vor möglichen Krisenherden in Europa und stoppen Sie den jährlichen Realwertverlust auf Ihrem Bankkonto aufgrund der Nullzinspolitik. Ein Investment in den US Immobilienmarkt bietet eine gute Diversifikationsmöglichkeit inkl. Inflationsschutz.

Die Nebenkosten beim Kauf betragen unter 1% in USA für Notar und Grundbuch. Sie als Käufer zahlen in USA keine lokalen Maklergebühren, diese übernimmt der Verkäufer. Wir berechnen zusätzlich in Deutschland lediglich eine faire Vermittlungsgebühr für unsere Rundum-Betreuung und Service (1,98% inkl. MwSt.), die Sie schnell wieder durch Mieteinnahmen kompensieren können.

Die Bruttorenditen der Vermietung liegen bei knapp 10%. Nach Abzug von Property Tax, Maintenance Fees (Unterhaltskosten) und Verwaltungskosten bleibt eine Nettorendite von ca. 5%. Siehe hierzu unsere Beispielrechnung.

So einfach funktioniert der Immobilienkauf in USA

Für Details klicken!

Wir suchen Ihnen nach Ihren Vorgaben ein passendes Objekt! In USA sind wesentlich mehr Informationen über Immobilien öffentlich zugängig. Zur besseren Orientierung erhalten Sie aktuelle Vergleichspreise aus der Nachbarschaft der letzten Jahre. Zudem zeigen wir Ihnen die komplette Historie der bisherigen Verkaufstransaktionen Ihrer Wunschimmobilie. Somit wissen Sie mit Sicherheit, dass Sie einen guten „Deal“ bekommen.

Unser ausgewählter Maklerpartner der Firma Birkshire Hathaway (bekannt durch den Eigentümer Warren Buffet) verfügt über Jahrezente Markterfahrung im lokalen Immobilienmarkt und in Zusammenarbeit mit deutschen Kunden. Auch wir sind selber im lokalen Markt investiert und zeigen Ihnen alle Tools und Möglichkeiten live.

Wir beraten Sie gerne vor Ort in unserem Münchner Büro und suchen mit Ihnen gemeinsam, bis wir Ihre Wunschimmobilie gefunden haben. Auch eine Beratung über Remote-Webkonferenztools und Telefon ist auf Wunsch möglich. Eine Kaufabwicklung ist danach aus der Ferne problemlos möglich oder Sie fliegen zur Unterschrift und Abnahme selber nach Florida und verbinden es mit einem Urlaub – je nach zeitlicher Verfügbarkeit.

Zwischen USA und Deutschland besteht ein Doppelbesteuerungsabkommen, so dass Sie die Einnahmen (nach Abzug von Freibeträgen und Abschreibung) in USA versteuern. In Deutschland wird Ihnen das Einkommen lediglich auf die Progression angerechnet. Wir empfehlen auf Wunsch einen bewährten Steuerberater in USA und geben Ihnen eine erste Orientierung bzgl. der steuerlichen Rahmenbedingungen. Natürlich sind wir aber keine Steuerberater, so dass unsere Beratung unverbindlich bleibt und eine Steuerberatung nicht ersetzt.

Immobilie vermieten in Florida

Vermietung in Florida ist einfach und rentabel

Für Details klicken!

Immer mehr Rentner aus USA und Kanada wollen Ihren Ruhestand im warmen und sonnigen Florida verbingen. Die Mietnachfrage steigt auch, da sich viele normale Arbeitnehmer, aufgrund strengerer Kapitalvorschriften nach der Finanzkrise 2008 und fehlender Sicherheiten, keine Finanzierung leisten können.

Trotz – im Vergleich zu Deutschland – günstiger Kaufpreise von ca. EUR 1.600 pro QM Wohnfläche, beträgt der Mietpreis ca. EUR 12,50 pro QM, wodurch sich eine Bruttomietrendite von ca. 9,4% ergibt (Quelle: www.zillow.com). Nach Abzug aller Kosten und Steuern bleiben ca. 5% netto. Siehe hierzu unsere Beispielrechnung unten.

Ein lokaler Mietverwalter kümmert sich um die Vermietung Ihres Objekts sowie die Koordination von Reparaturen und kleinen Renovierungen. Hierfür wird eine Gebühr von ca. 7,5% – 10% der Monatsmiete fällig. Hierin enthalten sind auch jährliche Begehungen samt Bericht als PDF mit Fotos für Sie, so dass Sie immer über den Zustand Ihrer Immobilie informiert sind. Zudem gibt es ein Vermieter-Portal, in dem Sie stets alle Zahlungen einsehen und auch die jährlichen Steuerreports herunterladen können. Wir arbeiten seit knapp 10 Jahren mit einem ausgezeichneten Verwalter zusammen, den wir Ihnen gerne vermittlen. Hierbei profitieren Sie von unserem Rahmenvertrag mit nur 7,5% Managementgebühr.

Property Tax: 1 x jährlich (ca. 1% vom Immobilienwert) – wird zur Finanzierung der Schulen, Feuerwehr, etc. verwendet

Home Owners Association: monatliche Gebühr zur Deckung der Gemeinkosten in Ihrer Wohnanlage (Gemeinschaftspool, Clubhouse, Gärtner, Rücklagen, Versicherungen, teilweise inkl. Wasser oder Internet). Kosten ca. 250 – 300 USD pro Monat, je nach Community – für exklusive Anlagen oder in unmittelbarer Meeresnähe auch deutlich höher möglich, dort sind aber auch die Mieteinnahmen höher.

Insurance: Wir empfehlen Ihnen eine Haftpflichtversicherung für Vermieter und eine Versicherung für Sachschäden. Die Kosten betragen ca. 400 USD pro Jahr. Gerne empfehlen wir einen bewärten Versicherungsvermittler in USA.

Sie können sich entscheiden ob Sie Ihre Immobilie jährlich vermieten – und somit wenige Mieterwechsel haben – oder ob Sie eine saisonale Vermietung betreiben wollen (z.B. monatlich oder für 3 Monate). Saisonale Vermietung erfordert ein möbliertes Aparment (ca. 5.000 – 10.000 USD Investment) und bietet den Vorteil von 2-3-fach höheren Mietpreisen. Zudem können Sie die Immobilie dazwischen auch selber nutzen. Aufgrund des höheren Aufwands der saisonalen Vermietung empfehlen wir eher die jährliche Vermietung.

Zur einfachen Abwicklung der Zahlungsströme empfehlen wir ein US Bankkonto. Zudem eine Steuernummer (TIN), damit Sie in USA eine Steuererklärung abgeben können und von Freibeträgen und Abschreibung profitieren. Gerne beraten wir Sie zu diesen Themen.

Beispielrechnung* - Wohnanlage (mittleres Preissegment)

Für Details klicken!

Kaufpreis ca. 155.000 USD für eine Wohnung mit 2 Schlafzimmern und 2 Bädern (entspricht einer 3 Zimmer Wohnung in Deutschland), hinzukommen lediglich ca. 500 USD für Title Company (US Notar) sowie 3.875 USD (2,5% inkl. MwSt.) für unseren Rundum Service und Beratung. Somit betragen die Gesamtkaufkosten ca. 159.375 USD.

1.250 USD wäre der aktuelle Durschnittswert für Neuvermietung (Schwankungsbreite +- 100 USD). Die Mietverträge werden jährlich abgeschlossen und können somit 1x im Jahr angepasst werden. In der Vergangenheit waren meist jährliche Preissteigerungen von ca. 50  USD möglich.

Der lokale Verwalter kümmert sich rundum, verlangt dafür 7,5% der Monatsmiete. Zusätzlich eine halbe Monatsmiete bei Neuvermietung oder eine Viertel-Monatsmiete bei jährlicher Mietvertragsverlängerung: 7,5% von 1.250 USD = 94 USD im Monat, hinzu kommt max. 0,5 x 1.250 = 625 USD pro Jahr für einen Mieterwechsel, d.h. im Jahr max. ca. 1.753 USD (bei worst case = jährlichers Mieterwechsel)

Das entspricht einer Netto-Mietrendite von 5,6% auf den Kaufpreis (5,4% auf die Gesamtkaufkosten).

Ein Puffer für kleinere Reparaturen an Klimaanlage oder Waschbecken von ca. 300 USD pro Jahr wird empfohlen. Die Steuerberatung in USA kostet ca. 200 USD. Bei mehreren Objekten verteilen sich die Steuerberatungskosten.

Weitere mögliche Kosten: Alle 10 Jahre neue Klimaanlage (ca. 3.000 USD), alle ca. 5 Jahre Malern (ca. 400 USD), alle 10 Jahre neue Waschmaschine/Trockner (ca. 900 USD), alle 10 Jahre neuer Teppich (ca. 1.000 USD).

Ein Gesamtpuffer von 1.000 USD pro Jahr wäre somit in den meisten Fällen ausreichend.

Sie erhalten für ein Investment von ca. 160.000 USD einen jährlichen Einkommensstrom von ca. 7.500 USD. Bei 300.000 USD Investitionssumme wären es ca. 14.000 USD im Jahr. Hiermit können Sie Ihr regelmäßiges Einkommen spürbar aufbessern und haben zudem ein Wertsteigerungspotential. Steuerlich können Sie natürlich auch Abschreibungen geltend machen, so dass die tatsächliche Steuerlast gering ausfällt.

Die verwendeten Zahlen wurden gründlich recherchiert. Trotzdem kann die Entwicklung im Einzelfall maßgeblich von den veranschaulichten Zahlen abweichen. Übliche Vermietungs- oder Eigentumsrisiken (wie z.B. Leerstand, Mieterprobleme, Naturgewalten, bauliche Mängel) lassen sich nicht restlos ausschließen. Wir bitten um Verständnis, dass daher keine Haftung oder Gewähr für die Bespielrechnung übernommen werden kann.

Sarasota Florida ist der ideale Ort für Ihre Immobilie

Highlights zu Florida, Sarasota und Siesta Key Beach

Für Details klicken!

Sonniges Wetter, traumhafte Natur, geringe Steuern und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis machen Florida zu einem Traumziel für Jung und Alt. Jährlich wächst Florida um 80.000 Einwohner.

Gelegen an der Westfüste Floridas zwischen den Hotspots Fort Myers und Tampa, mit eigenem Flughafen und bester Autobahnanbindung.

100 m breiter feinster Sandstrand, Beach-Volleyball Plätze, neue Umkleiden und Essensmöglichkeiten. Mehrfach als bester Beach in USA ausgezeichnet, z.B. 2017 als #1 Beach in America von TripAdvisor. Nicht nur bei Rentnern beliebt – auch eine aktuelle MTV Serie wurde nach „Siesta Key“ benannt.

Ruhiges, klares und warmes Wasser (Golf von Mexiko) mit über 30 Grad Badetemperatur im Sommer und Bademöglichkeiten das ganze Jahr.

Strand, Cafés, Resaurants, Shopping Malls, Golf, Tennis, Radfahren (Legacy-Trail – ehem. stillgelegte Eisenbahnstrecke), Kayak, Angeln, Bootfahren, etc.

Perfekter Mix aus guter Infrastrukter, toller Architektur, kulturellen Highlights mit Museen und Restaurants, atemberaubender Natur und geringerem Verkehrsaufkommen als an der Ostküste und somit mehr entspanntes „Florida-Feeling“.

Demographische Daten zu Sarasota County

  • Einwohner: ca. 420.000
  • Durchschnittseinkommen pro Haushalt: USD 80.850
  • Arbeitslosenquote: 5,7%
  • 26,6% der Haushalte sind Mieter, 73,4% Eigentümer
  • Durchschnittsalter: 55 Jahre
  • Größte ethnische Gruppen: 91,3% weiß, 4,5% afro-amerikanisch, 1,7% asiatisch

Videos zu Sarasota und Siesta Key Beach - sehen Sie die traumhafte Gegend!

Weitere Videos für einen Überblick über Sarasota – Florida:

Häufige Fragen: solide Baukonstruktion und Hurricanes

Wir empfehlen Ihnen nur einen Kauf von soliden Häusern aus Beton oder Ziegelbauweise. Zusätzlich haben die meisten Häuser hurrikanfeste Dächer und spezielle Hurricane-Shutter (Außenverkleidung für Fenster) oder hurrikanfeste Fenster.

Auch wenn in den Medien oft furchtbare Bilder nach Hurricanes zu sehen sind, betrifft das meist eher schlecht gebaute Häuser oder die ersten hundert Meter der Küste.

Bei Objektvorschlägen achten wir besonders auf die Lage in Bezug auf das Thema Flut, die im Anschluß an Hurricanes die größere Gefahr darstellt.

Die Gegend um Sarasota liegt geographisch geschütz von den meisten Hurrican-Pfaden vom Atlantik und wurde bisher nur von wenigen Hurricans berührt. Die Haupteinschränkung ist meist ein möglicher Stromausfall in den Tagen danach. Wenn Sie Ihre Immobilie als Investment sehen, spielt das aber keine wichtige Rolle.

Hinweis: Trotzdem darf die Gefahr von Hurricanes natürlich nie ausgeblendet und unterschätzt werden. Gerne beraten wir Sie ausführlich zu diesem Thema, so dass Sie informiert entscheiden können.

Florida Condo kaufen Hurricane
Im Bau: Wohnungen aus Beton mit Hurricane-sicheren Fenstern und speziell verankerten Dachziegeln

Florida bietet unbegrenzte Möglichkeiten und perfekte Bedingungen zur Umsetzung Ihres Immobilienwunschs für Budget – ob als Mietwohnung oder als Traumhaus für Urlaub oder Ruhestand. Nutzen Sie jetzt die Chance und und profitieren Sie von unserer jahrelangen Markterfahrung und Partnernetzwerk – wir helfen Ihnen gerne bei der Vermittlung!

BAVARIA WERTIMMOBILIEN – Ihr Immobilienmakler für Immobilien in Florida

Hinweis: Unsere Zahlen und Berechnungen sind sorgfältig und aufgrund aktueller Daten recherchiert. Wir bitten aber um Verständnis, dass unsere Beratung eine Steuer- oder Rechtsberatung nicht ersetzt und dass die wir für die Erreichung einer angestrebten Mietrendite oder Wertentwicklung keine Haftung oder Gewähr übernehmen können.